cambio gibts auch ab 18

Von der Fahrschule ins cambio-Auto. Immer mehr junge Leute steigen von Anfang an ins CarSharing einsteigen. Denn ein eigenes Auto? Das ist vor allem teuer!

Und außerdem sind der Generation der Fridays For Future Klimaschutz und Nachhaltigkeit wichtig. Stationsbasiertes CarSharing ist da die ideale Ergänzung für den persönlichen Mobilitätsmix.

cambio macht es Fahranfänger*innen ganz einfach, sich für CarSharing zu entscheiden. Außer der Einstiegsgebühr von 30 Euro fallen im Campus-Tarif keine weiteren Kosten an.

Jetzt einsteigen!

Eine Besonderheit gibt es aber doch:
Für Fahranfänger*innen stehen die Preisklassen XS, S und M zur Verfügung. Das sind z.B. Toyota Aygo, Ford Fiesta, Ford Focus Kombi oder VW Caddy.

Buchungen für Fahrzeuge der Preisklasse L - also Transporter und 9-Sitzer Bus- sind für Fahranfänger*innen nicht oder nur eingeschränkt möglich. Auch für Buchungen bei CarSharing-Partnerunternehmen gelten Einschränkungen für Fahranfänger*innen. Weitere Infos dazu gibt es in der Geschäftsstelle.

Die Einschränkungen werden aufgehoben, sobald der Führerschein zwei Jahre gültig ist oder das 25. Lebensjahr erreicht wird.

So einfach funktioniert cambio! | Jetzt Kunde werden

Gute Fahrt!

Ihr cambio-Team