Hamburg HafenCity - Mobilität der Zukunft

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu cambio in der HafenCity


  • zum Pressebereich

  • cambio in der HafenCity

    Mit Baakenhafen und Elbbrücken entstehen in der Hamburger HafenCity zwei Quartiere mit zukunftsweisender Mobilität. Ein wichtiger Baustein ist das stationsbasierte CarSharing von cambio. Kombiniert mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad und weiteren Sharing-Angeboten ermöglicht dies eine flexible und kostengünstige Mobilität ohne eigenes Auto. Dadurch eingesparte Autoparkplätze schaffen freie Flächen und können für mehr Aufenthaltsqualität und Begegnung genutzt werden.

    Von Beginn an wird die cambio-Flotte einen hohen Anteil an Elektrofahrzeugen haben, welcher stetig ausgebaut wird. Der Strombedarf für die Elektrofahrzeuge wird durch echten Ökostrom gedeckt.

    Jetzt bei cambio einsteigen.

    Zur Anmeldung

    Die Wege zum Auto sind kurz

    In den nächsten Jahren baut cambio im Baakenhafen und Elbbrücken ein engmaschiges Netz mit 30 CarSharing-Stationen und rund 100 Autos auf. Fast jedes Gebäude erhält seinen eigenen Fuhrpark. Alle cambio-Kund*innen im Quartier können auf das gesamte Angebot zugreifen. Sollte also in der eigenen Tiefgarage mal kein Fahrzeug zur Verfügung stehen, kann ein cambio-Auto an der benachbarten Station genutzt werden.

    Die Station Baakenalle 52 ist bereits geöffnet. Weitere cambio-Stationen werden bis Ende des Jahres dazu kommen.

    So geht cambio

    Mit cambio haben Sie immer ein Auto, wenn Sie es brauchen. cambio funktioniert ganz einfach. Melden Sie sich an, buchen Sie sich ein cambio-Auto und nutzen Sie es für Ihre Zwecke. Nach der Fahrt stellen Sie das Auto zurück auf dem Stellplatz in der Tiefgarage.

    Die cambio-Flotte im Baakenhafen wird zu Beginn bis zu 60 Prozent aus Elektroautos bestehen. Bis zum Jahr 2025 soll der Anteil auf 90 Prozent steigen. Dafür werden schon jetzt alle CarSharing-Plätze mit Ladesäulen ausgestattet.

    Die Tarife

    Sie können zwischen verschiedenen Tarifen mit und ohne Grundgebühr wählen. Abgerechnet wird nach Stunden und gefahrenen Kilometern. Der Treibstoff ist bereits inklusive. Weitere Informationen und eine Übersicht aller Tarife erhalten Sie hier:


  • zur Tarifübersicht

  • Nachhaltig unterwegs

    Seit Unternehmensgründung im Jahr 2000 wird cambio für seine umweltschonende Verkehrsdienstleistung mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet. Dabei setzt cambio Fahrzeuge ein, die deutlich weniger klimaschädliche Emissionen verursachen als der Durchschnitt der zugelassenen Pkw. Zudem ersetzt ein cambio-Auto bis zu 13 private Pkw und spart damit Ressourcen und sorgt für mehr Platz in der Stadt.