Cookie-Richtlinien

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder sonstigem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden dann bei jedem künftigen Besuch zurück an die Website gesendet, von der sie stammen.
Cookies haben den Vorteil, dass wir Ihnen die Benutzung unserer Website damit erleichtern können. Wir können mit Hilfe der Cookies Bewegungen auf der Website erkennen und die Nutzung des Websiteangebots auswerten. Langfristig führt dies zu einer Verbesserung des Webangebots und der Benutzerfreundlichkeit der Website.

Cookies und wie sie von cambio eingesetzt werden

Derzeit verwendet cambio ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Website.

Internetwerbung

cambio präsentiert auf unterschiedlichen Websites Werbung, dazu gehören vorrangig AdWords und Webbanner. Ob und in welchem Umfang die Betreiber dieser Websites Cookies ablegen, können wir nicht beeinflussen. Besuche der cambio-Website, die über eine Werbeaktivität vermittelt wurden, werden nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht. Wir geben Ihr Surfverhalten auf unserer Seite auch zu keinem Zeitpunkt an Werbetreibende weiter.

Werbetreibende oder die von cambio beauftragten Dienstleister können jedoch davon ausgehen, dass Nutzer, die auf Werbeinhalte klicken, zu der Personengruppe gehören, auf die die entsprechenden Werbeeinblendungen abzielen. Außerdem ist es möglich, dass Werbevermittler an cambio Daten derjenigen weiterleiten, die über die Internetwerbung die Website von cambio besucht haben.
Über diese Cookies erfahren wir, welche Anzeigen und Banner wahrgenommen und angeklickt werden. Diese Informationen nutzen wir, um unsere Internetwerbung zu optimieren.

Werbevermittler setzen oft Mittel zur Optimierung ihrer Internetwerbung ein. Dabei wird z.B. auch Ihre IP-Adresse übertragen. Außerdem können von Werbevermittlern Cookies gesetzt werden, um z.B. Anzeigentexte passend den Nutzerinteressen einzublenden und deren Wirksamkeit zu prüfen. cambio hat weder Zugriff noch Einfluss auf diese Cookies und sonstige Funktionen. Werbevermittler und Drittanbieter erhalten von uns keine Informationen, deren eigene Aktivitäten sind jedoch nicht durch unsere Datenschutzerklärung abgedeckt.

Google Conversion Tracking

Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-Adwords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das Google Conversion-Tracking, welches im Source dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist so gesetzt, dass die durch das Bundesdatenschutzgesetz erforderte Anonymisierung der IP-Adressen erreicht wird.

Mit der Durchführung dieser Werbemaßnahmen haben wir das Unternehmen winlocal beauftragt und nach §11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz verpflichtet.

Die Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Mit Hilfe der Cookies können wir Anzeigen basierend auf den vorangegangen Besuchen eines Nutzers auf unserer Webseite schalten.

Beim Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt. Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie finden Sie auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken und in den Datenschutzbestimmungen.

Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führen.

Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies beispielsweise über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein.

Sie haben zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren. Alternativ können Sie der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (beispielsweise mit dem Add-on Ghostery) unterbinden.

Mehr zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.