Presse

aktuelle Pressemitteilungen und Fotos


14. Juni 2022 (Verden)

E-CarSharing in Verden wird erweitert

Der Anbieter cambio erweitert im Rahmen des Projektes Unternehmensübergreifende Mobilitätscluster im Landkreis Verden und der Metropolregion Nordwest (UMoV) das CarSharing-Angebot AllerCar um drei weitere Stationen. Somit stehen in Verden insgesamt sieben Elektrofahrzeuge für Buchungen zur Verfügung. Mit der Stadt Verden und dem Nahverkehrsanbieter Verdener Verkehrsgesellschaft steigen zwei weitere Ankermieter in die CarSharing-Nutzung für dienstliche Fahrten ein. Für alle Interessierten gibt es auf dem Bauernmarkt einen Infotermin zum elektrischen CarSharing.

Details

1. Juni 2022 (Hamburg)

cambio CarSharing ist offizieller Mobilitätspartner der Jugendsparte
des FC St. Pauli Radsport

Der CarSharing-Anbieter cambio unterstützt die Radsport-Jugendsparte des FC St. Pauli ab sofort bei Vereinsfahrten. Betreuer*innen und Radsport-Athlet*innen nutzen die geteilten Autos für gemeinsame Fahrten zu Wettkämpfen oder für den Transport von Material. Für die Reisen der Sportler*innen stellt der Anbieter cambio ein kostenloses Fahrtguthaben zur Verfügung.

Details

19. Mai 2022 (Bonn)

cambio CarSharing eröffnet erste Station in Oberkassel

Die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Unternehmen Schüller & Kirchrath ermöglicht die Station für zwei CarSharing-Autos im Bonner Stadtteil. Das Angebot bietet für Privatleute, Unternehmen sowie Vereine individuelle Mobilität ohne eigenen Autobesitz.

Details

19. Mai 2022 (Düsseldorf)

cambio CarSharing Düsseldorf feiert ersten Geburtstag

Seit einem Jahr bietet der CarSharing-Anbieter cambio Rheinland geteilte Autos in Düsseldorf an. Das Angebot wird gut angenommen, die Anzahl der Kund*innen hat sich seit dem Start verdoppelt. Bei anhaltendem Zulauf wird das Angebot vor Ort weiter ausgebaut.

Details

5. Mai 2022 (Köln)

cambio Rheinland feiert 30-jähriges Jubiläum

cambio betreibt seit drei Jahrzehnten CarSharing am Rhein. Was anfänglich als Abenteuer von wenigen Enthusiasten entstand, hat sich über die Zeit zu einer professionellen Dienstleistung entwickelt. CarSharing ist heute ein wichtiger Baustein der alternativen Mobilität im Umweltverbund, denn immer mehr Menschen im Rheinland nutzen die geteilten cambio-Autos.

Details

28. April 2022 (Aachen)

Neue CarSharing-Station in zentraler Lage

Der Anbieter cambio eröffnet im Stadtzentrum die erste CarSharing-Station in einem Parkhaus. Die Zusammenarbeit mit der Aachener Parkhaus GmbH (APAG) ermöglicht die Stellplätze für zwei CarSharing-Autos.

Details

21. April 2022 (Verden)

CarSharing mit elektrischen Autos startet in Verden

Heute eröffnete die Verdener Verkehrsgesellschaft (VVG) gemeinsam mit dem CarSharing-Anbieter cambio das neue e-CarSharing-Angebot für Verden.

Details

12. April 2022 (Köln)

cambio eröffnet erste CarSharing-Station in Köln-Longerich

Die Zusammenarbeit mit der Wohnungsbaugesellschaft GAG ermöglicht die Stellplätze für zwei CarSharing-Autos im Kölner Norden. Das Angebot bietet für Privatleute, Unternehmen sowie Vereine individuelle Mobilität ohne eigenen Autobesitz.

Details

24. März 2022 (Deutschland)

Weitläufiges Mobilitätsnetz durch CarSharing-Kooperationen

Der Anbieter cambio arbeitet mit zahlreichen CarSharing-Anbietern zusammen. Durch die Zusammenarbeit entsteht Deutschlands größtes CarSharing-Netz, in dem die Kund*innen die Fahrzeuge anderer Anbieter nutzen.

Details

22. März 2022 (Bremen)

Free-Floating-Angebot in Bremen wird mit neuen Autos erweitert

Heute gehen 15 zusätzliche CarSharing-Autos im Free-Floating-Angebot smumo in Betrieb. Zeitgleich weitet der Anbieter cambio das Gebiet südlich der Weser aus, in dem die Autos übernommen und wieder zurückgegeben werden.

Details

11. Februar 2022 (Bremen)

Neues CarSharing-Angebot am Lesum Park

Heute weihen das Wohnungsunternehmen GEWOBA und der CarSharing-Anbieter cambio eine neue CarSharing-Station in Lesum ein. Auf dem GEWOBA-Parkplatz gegenüber des Quartiers "Lesum Park" können Anwohnende und Gewerbetreibende jetzt stunden- oder tageweise zwei Kleinwagen von cambio nutzen. Einer davon wird elektrisch mit zertifiziertem Ökostrom angetrieben

Details

10. Februar 2022 (Deutschland)

cambio CarSharing verzeichnet starken Umsatzanstieg im vergangenen Geschäftsjahr

Der CarSharing-Anbieter cambio vermeldet einen starken Umsatzanstieg. Die Zahl der Kund*innen und der Fahrzeuge in der Flotte sind ebenfalls deutlich gestiegen. Umfrageergebnisse belegen die entlastende Wirkung des CarSharing-Angebots. Norbert Jagemann verstärkt seit Jahresanfang die Geschäftsführung der cambio-Gruppe.

Details

2. Februar 2022 (Bremen)

Neue CarSharing-Station in der Überseestadt

Heute eröffnet der CarSharing-Anbieter cambio zusammen mit team neusta und der GEWOBA eine neue cambio-Station am Schuppen eins. Die Autos werden von den Mitarbeitenden der Internetagentur für dienstliche Fahrten genutzt und stehen ebenfalls den Bewohner*innen der naheliegenden GEWOBA-Häuser in der Hafenstraße und am Überseetor als Alternative zum eigenen Pkw zur Verfügung.

Details