Presse

29. April 2021 (Bremerhaven)

Neuer Transporter in der CarSharing-Flotte

Ab sofort bietet der CarSharing-Anbieter cambio in Bremerhaven einen Transporter an. Der Neuzugang steht direkt an der cambio-Station am Hauptbahnhof und kann stunden- oder tageweise entliehen werden.

Bremen, 29. April 2021: Mit dem neuen Ford Transit stehen den 350 CarSharing-Nutzerinnen und -Nutzern aus Bremerhaven und dem Umland ab sofort zehn Autos in vier Preisklassen zur Verfügung. Bislang stand der Kleinwagen für Stadtfahrten oder der Kombi für Ausflüge bereit. Damit gibt es nun auch die Möglichkeit, Umzüge, Lieferfahrten und andere Transporte mit CarSharing zu organisieren.

"Mit dem einfachen Zugang zu verschiedenen Autotypen bietet CarSharing einen echten Vorteil gegenüber dem eigenen Auto", sagt Kerstin Homrighausen, Geschäftsführerin der cambio StadtAuto Bremen CarSharing GmbH. "Gleichzeitig ist CarSharing günstiger, solange man im Jahr weniger als 10.000 bis 12.000 Kilometer fährt. Und die Autos werden effizienter genutzt, so dass Ressourcen und Platz in der Stadt eingespart werden."

Sowohl die Nachfrage als auch das Angebot an geteilten Autos ist in den letzten drei Jahren in Bremerhaven stark angestiegen. Die Einrichtung der ersten Station im öffentlichen Straßenraum am Waldemar-Becké-Platz brachte eine deutliche Belebung der Nachfrage. Seither hat sich die Zahl der registrierten Kundinnen und Kunden verdoppelt. Vor vier Monaten konnten am Hauptbahnhof in Kooperation mit der Weser-Elb-Sparkasse drei zusätzliche Stellplätze angemietet und somit Platz für die Ausweitung des Angebots geschaffen werden.

Interessierte können entweder bei dem Unverpackt-Laden "Glückswinkel" einen Vertrag abschließen oder sich online registrieren und Personalausweis und Führerschein im LiveChat validieren lassen.

Kontakt:
Jutta Kirsch | Prokuristin
Telefon: 0421 - 37 68 788 - 6461
E-Mail: jutta.kirsch@cambio-carsharing.de