Archiv Pressemitteilungen

17. Dezember 2020 (Bremerhaven)

CarSharing-Angebot in Bremerhaven wird erweitert

Der CarSharing-Anbieter cambio verdoppelt das Angebot an der Station am Hauptbahnhof. Mit zwei zusätzlichen Kleinwagen reagiert die cambio StadtAuto Bremen CarSharing GmbH auf die steigende Nachfrage nach geteilten Autos in Bremerhaven. In den vergangenen zwei Jahren ist die Anzahl der CarSharing-Kundinnen und -Kunden in der Seestadt um 41 Prozent auf jetzt 290 angestiegen.

Bremerhaven, 17. Dezember 2020: Die Anfrage von cambio nach weiteren Stellplätzen vor dem Hauptbahnhof beantwortete die ansässige Weser-Elbe Sparkasse schnell und unkompliziert. "Gerne vermieten wir einen Teil unserer Parkplätze an cambio. CarSharing entlastet die Umwelt, schont den Geldbeutel und spart Ressourcen. Wir freuen uns daher, die Ausweitung des Angebots in Bremerhaven unterstützen zu können", begründet Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der WESPA, die Entscheidung.

Kerstin Homrighausen, Geschäftsführerin von cambio Bremen, erläutert: "Die Station am Bahnhof wird sowohl von den Anwohnerinnen und Anwohnern als auch von Unternehmen aus der Nachbarschaft genutzt. Außerdem greifen Kundinnen und Kunden aus anderen Städten auf die Autos zu. Sie reisen mit dem Zug an und steigen vor Ort auf CarSharing um, um damit zum Beispiel an die Küste zu fahren." Mit einem Reserve-Stellplatz behält cambio sich die Möglichkeit vor, die Station bei weiter steigender Nachfrage kurzfristig auf fünf Autos aufzustocken. Insgesamt bietet cambio in Bremerhaven jetzt neun Autos an drei Stationen an.

Eine Studie des Bundesverbandes CarSharing aus dem Jahr 2018 belegt, dass CarSharing-Nutzerinnen und -Nutzer seltener Auto fahren, häufiger aufs Rad steigen sowie öfter Bus und Bahn nutzen als sie es taten, bevor sie sich für CarSharing entschieden haben. Die Studie Analyse der Auswirkungen des Car-Sharing in Bremen aus dem gleichen Jahr zeigt auf, dass jedes CarSharing-Auto in Bremen im Durchschnitt 16 private Pkw ersetzt. Demzufolge entlastet das Angebot von cambio den ruhenden Verkehr in Bremerhaven derzeit um rund 150 Autos.

Bis zum 31. März 2021 sparen neue Kundinnen und Kunden bei cambio die Anmeldegebühr von 30 Euro. Eine Anmeldung ist online oder bei dem Unverpackt-Laden Glückswinkel in der Bürgermeister-Smidt-Str. 196 möglich.

Kontakt:

Arne Franke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der cambio-Gruppe
Telefon: 0421 - 98 96 94 - 3481
E-Mail: presse@cambio-CarSharing.com

Bildmaterial

Foto: cambio CarSharing

Gemeinsam verkünden Kerstin Homrighausen, Geschäftsführerin von cambio Bremen und Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der WESPA die Erweiterung der Station am Hauptbahnhof in Bremerhaven.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.