Der Weinberg ruft

Comment

Allgemein Aus der Welt von cambio
Mit dem Ford Transit von cambio Köln in den Weinbergen an der Mosel

Der Sommer 2018 in Deutschland war heiß, trocken, sonnig und richtig lange. Und auch der Herbst lockt dieses Jahr nach draußen. Die Natur zeigt sich prächtig, Mitte Oktober stiegen die Temperaturen noch weit über 20°. Betrachtet man die Bäume, möchte man die wochenlange Trockenheit im Sommer vergessen. Winzer berichten von einer hervorragenden Ernte. Das wird ein guter Jahrgang!

Wir waren kürzlich mit unserem 9-Sitzer-Bus in Bullay an der Mosel und haben den goldenen Oktober in den Weinbergen so richtig genossen. Besonders der Blick vom Aussichtsturm auf dem Prinzenkopf war fantastisch.

Der Aussichtsturm am Prinzenkopf an der Mosel

Der Aussichtsturm am Prinzenkopf an der Mosel

Bereits die Fahrt entlang der Mosel bot eine Traumkulisse: Die Weinberge sind an vielen Stellen von Felsen durchsetzt und nicht überall flurbereinigt. So wechseln Wiesen, kleine Weinterrassen, Felsen und Wäldchen sich am Moselufer ab. Das Weinlaub leuchtet in kräftigen Farben, und alles spiegelt sich blitzend im von vorbeifahrenden Schiffen bewegten Moselwasser. Eine liebreizende Landschaft zum Wandern und Spazieren!

Die Aussicht vom Prinzenkopf auf die Mosel

Die Aussicht vom Prinzenkopf auf die Mosel

Kein Wunder, dass in den Dörfern entlang der Mosel Cafés wie Straußwirtschaften von fröhlichen Menschen bevölkert sind, die bei einem Glas Moselwein, Federweißer oder einer Tasse Kaffee zusammenkommen.

Auch für einen Campingausflug bietet sich die Gegend an, ob mit dem Fahrrad, Auto oder Wohnmobil. Einige Campingplätze liegen idyllisch am Fluss. Als Gruppe im 9-Sitzer-Bus verläuft die Anfahrt kurzweilig und gesellig, das Camping-Gepäck für eine vierköpfige Familie passt aber auch gut in den Berlingo bzw. Caddy.

Wir wünschen allen cambio-Nutzern einen weiterhin strahlenden Herbst und schöne Ausflüge und sind gespannt, was der Winter 2018/19 so bringt.

Noch kein Kunde? Dann informieren Sie sich jetzt hier und steigen Sie ein!

(Text und Fotos: Amrei Kemming, cambio CarSharing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.