3 comments

  1. Tom N.

    Die Benzinpreisentwicklung ist u.a. von Krisen in ölfördernden Ländern wie dem Iran abhängig..
    Und wir sind auf den Sprit angewiesen und zahlen dann die höheren Preise trotzdem.

  2. Chris

    Moin,

    also es kann gut sein, dass man umgerechnet für einen Euro 1 Millionen Liter Benzin kaufen kann.
    Aber ja nur, weil die venezolanische Währung nichts mehr wert ist.

    Daher sehr reißerisch und eher auf BILD Niveau geschrieben.

    LG

    1. Arne Franke

      Sie haben völlig Recht, dass die Inflation des Bolivar solche krassen Beispiele begünstigt. Fakt ist jedoch, dass die Spritpreise in Venezuela derzeit solch groteske Formen annehmen. Die venezolanische Regierung versucht jetzt gegen diese Tendenzen anzugehen.

      Dieses Beispiel soll jedoch verdeutlichen, dass Venezuela ein Rad im komplexen Zusammenspiel der globalen Petrochemie ist. Und es gibt zahlreiche weitere Ereignisse, die Einfluss auf den derzeitigen Ölpreis und somit die Spritpreise haben.

      Wenn Sie mehr zur Situation in Venezuela erfahren möchten, folgen Sie gerne dem im Text hinterlegten Link.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *