Einmal nachfüllen, bitte! cambio Bremen ist jetzt Refill-Station

Comment

Aus der Welt von cambio

 

Kennen Sie das nicht auch? Sie sind unterwegs, haben Durst und möchten nicht 2,50 Euro für eine kleine Flasche Wasser am Kiosk ausgeben. Kein Problem. cambio Bremen ist seit Anfang 2018 eine der bundesweit über 1.000 Refill-Stationen. Das bedeutet: wer möchte, kann im Kundenoffice seine Wasserflasche kostenfrei mit Leitungswasser nachfüllen lassen.

„Gerade hier in Bremen haben wir doch so leckeres Leitungswasser“, sagt Jutta Kirsch von cambio Bremen. „So können wir mithelfen, den Müllberg zu reduzieren. Refill ist eine intelligente Idee – genau wie CarSharing!“

Eigene Flasche – Weniger Müll

Das Projekt Refill folgt einem naheliegenden Gedanken: in Deutschland hat Leitungswasser eine so hohe Qualität, dass es bedenkenlos getrunken werden kann. Laut Deutscher Umwelthilfe werden stündlich 2 Millionen Einweg-Plastikflaschen verbraucht, das sind im Schnitt pro Jahr 207 Einweg-Plastikflaschen pro Person! Neben den Unmengen an Müll gibt es auch eine gesundheitliche Komponente. Plastikflaschen stehen in Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein, denn viele von ihnen enthalten leider immer noch Weichmacher, die hormonwirksam sind. Mit der wiederverwendbaren Trinkflasche, am besten aus Edelstahl oder Glas, können Sie also jeden Tag einen kleinen Beitrag für die Umwelt und Ihre eigene Gesundheit leisten.

In Deutschland gibt es das Projekt Refill seit März 2017, inzwischen gibt es in mehr als 50 Städten Bars, Cafés und Geschäfte, die den blauen Aufkleber auf ihrer Tür haben und damit signalisieren: Nachfüllen? Hier!

Nachhaltigkeit im Büro-Alltag

Nachhaltigkeit spielt für cambio Bremen eine große Rolle. Ökostrom von Greenpeace Energy, Recyclingpapier, das Dienstrad für die kurzen Wege in der Stadt – alles Bestandteile für mehr Nachhaltigkeit im Büro-Alltag. Und nachhaltig ist vor allem auch die Dienstleistung, die wir anbieten. cambio ist mit dem Umweltzeichen „Der Blaue Engel“ ausgezeichnet und ermöglicht den Menschen, ihre Mobilität bewusst zu gestalten, so dass das eigene Auto gar nicht notwendig ist.

(Text: Catharina Oppitz / cambio CarSharing)

 

Mehr Infos zu Refill Deutschland: https://www.youtube.com/watch?v=dHQD13CumiU

Der direkte Draht zum Team des cambio-Blogs: blog@cambio-CarSharing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.