Aktuelles

8. Oktober 2018

Die Kraftstoffpreise steigen, die Kilometerpreise leider auch.

Die Kilometerpreise sind in der aktuellen cambio-Preisliste festgelegt. Sie gelten für einen durchschnittlichen Benzinpreis (E5) von 1,25 bis 1,40 Euro. Sie orientieren sich aber auch an der Entwicklung der aktuellen Treibstoffpreise. Der sogenannte Anpassungsvorbehalt regelt die faire Weitergabe von preislichen Schwankungen. Dabei kann cambio den Kilometerpreis, abhängig von den Preisen, um bis zu drei Cent anheben oder senken.

Derzeit beeinflussen den Benzinpreis mehrere weltpolitische Ereignisse, die wichtige ölfördernde Staaten unmittelbar betreffen. So drohen dem Iran weitere Handels-Sanktionen durch die USA aufgrund des Streits über das Atomabkommen. Venezuela und Libyen sorgen durch Wirtschaftskrisen für ein knappes Angebot und auch der Handelskonflikt zwischen China und den USA sorgt für Unsicherheit an den Rohstoffmärken. Die Geschehnisse der jüngsten Zeit bewirken, dass sich der Preis für Erdöl, und der damit verbundene Benzinpreis, erhöht hat.

In den letzten Wochen lag der Benzinpreis über 1,50 Euro pro Liter. Diese Erhöhung des Kraftstoffpreises müssen wir jetzt weitergeben und erhöhen daher die Kilometerpreise ab dem 15. Oktober 2018 um einen Cent.

Die Preisänderung gilt für alle Preisklassen und in allen Tarifen. Alle Fahrten, die Sie nach dem 15. Oktober um 00.00 Uhr beenden, werden mit den neuen Kilometerpreisen abgerechnet.

Wir beobachten die Preise am Markt ständig und passen die Kilometerpreise bei sinkenden Kosten entsprechend wieder an, denn auch Preissenkungen geben wir konsequent an Sie weiter.

Die gültigen Kilometerpreise finden Sie auf unserer Website unter dem Menüpunkt TARIFE.

Ihr cambio-Team