zur mobilen Version der Website

Aktuelles

21. November 2013

Neue Station in Dockenhuden eröffnet

Eine Nachbarschaftsgemeinschaft aus Dockenhuden bei Blankenese ist von den Vorteilen des stationsbasierten CarSharing überzeugt und hat sich für cambio entschieden.

Die neue Station TIETZE hat zum Ziel die Anzahl parkender Autos zu reduzieren, ein nachhaltiges Mobilitätsangebot zu schaffen und damit die Nachbarschaft noch lebenswerter zu machen.

"Wir freuen uns mit der neuen Station ein Stück weit zu den Wurzeln des CarSharing zurückzufinden. Private Initiativen wie die Nachbarschaftsgemeinschaft in Dockenhuden haben vor mehr als 20 Jahren die Grundsteine für das heutige CarSharing gelegt. Niemand möchte Verkehrslärm und Abgase direkt vor der Tür haben. Ein CarSharing-Fahrzeug an einer festen Station, das bedarfsgerecht genutzt wird, ist da die ideale Lösung", so Carsten Redlich, Geschäftsleiter cambio Hamburg.

An der neuen Station TIETZE steht ein Ford Fiesta.


Gute Fahrt!

Ihr cambio-Team Hamburg

Station in meiner Nähe