Archiv Pressemitteilungen

22. Mai 2014 (cambio Hamburg)

In der Hansestadt boomt die Share Economy

Hamburg, 22.05.2014: Die gemeinschaftliche Nutzung von Gütern und Dienstleistungen aller Art neudeutsch: Share Economy - wird immer beliebter. Das Prinzip hinter der alternativen Wirtschaftsform ist einfach: Warum Dinge, die nur selten genutzt werden und oft in Kellern, Garagen oder in Abstellkammern und auf Dachböden lagern, kaufen und verstauben lassen, anstatt diese bedarfsgerecht auszuleihen? Denn kaum jemand benutzt Bohrmaschine, Hochdruckreiniger, Rasenmäher oder das Zelt täglich.

Daher bieten inzwischen viele Firmen und Vereine professionelle Verleihsysteme und ein ganzes Sortiment nützlicher Gebrauchsgegenstände. Der Vorteil liegt auf der Hand: Neben dem Gewinn an Flexibilität wird gleichzeitig die Umwelt geschont, da keine Ressourcen für die Produktion von nur wenig genutzten Gegenständen verwendet werden müssen. Ein Ansatz der überzeugt und auch beim stationsbasierten CarSharing verfolgt wird.

"Warum ein eigenes Auto besitzen, wenn bedarfsgerecht das passende Fahrzeugmodell genutzt werden kann? Besonders in den Innenstädten stehen viele Autos, die oft tagelang nicht bewegt werden. Mit stationsbasiertem CarSharing werden die Wohnquartiere entlastet, denn im Schnitt teilen sich mehr als 40 Personen ein cambioAuto und können auf einen eigenen Pkw verzichten, ohne sich einzuschränken. Die Ausweitung dieses Gedankens auf andere Bereiche ist da nur folgerichtig", so Oliver Tewes, von cambio CarSharing Hamburg.

Zu diesem Zweck arbeitet cambio CarSharing mit den Anbietern "LifeThek" und "Lieber-Leihen" aus der Hansestadt zusammen: Kunden des CarSharing-Anbieters erhalten Rabatte beim Ausleihen von Gegenständen. Alle cambio-Kunden profitieren nun von einem speziellen Sommerpaket und erhalten einen Preisnachlass in Höhe von 20 Prozent auf das gesamte Sortiment der "LifeThek" und auf ausgewählte Artikel bei "Lieber-Leihen".


Über cambio
In Hamburg stehen 127 Fahrzeuge an 37 Stationen zur Verfügung, die von mehr als 4.000 Kunden genutzt werden.
Deutschlandweit sind über 41.000 Menschen mit cambio bedarfsgerecht mobil.
Auf Grund der Zusammenarbeit mit anderen CarSharing-Anbietern haben cambio-Kunden Zugriff auf mehr als 3.500 Fahrzeuge in über 100 Städten.


Weitere Informationen
Oliver Tewes
Marketing cambio Hamburg
Telefon: 0421 / 79 270 347
E-Mail: Oliver.Tewes@cambio-CarSharing.com

www.lieber-leihen.de
www.lifeThek.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.