Archiv Pressemitteilungen

24. Juni 2015 (cambio Bremen)

mobil.pünktchen erweitern in Findorff, Mitte, der Neustadt und in Schwachhausen das CarSharing-Angebot

Bremen, 24. Juni 2015: 950 Findorffer haben sich bisher bei cambio registriert. Ab Donnerstag verkürzt sich für viele der Weg zum nächsten CarSharing-Fahrzeug, denn sie können auch in der »Münchener Straße« in ein cambioAuto steigen. In der neugestalteten Straße stehen zwei Kleinwagen und ein VW Caddy bereit und ergänzen das bisherige Angebot. Auch »An der Gete« warten bereits zahlreiche Kunden auf die neue CarSharing-Station in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft. Hier werden drei Fahrzeuge angeboten.

Sechs weitere Standorte werden zum 1. Juli in der »Winterstraße« und der »Magdeburger Straße« in Findorff, in der »Brautstraße«, der »Gottfried-Menken-Straße« und am »Niedersachsendamm« in der Neustadt sowie am »Richtweg« folgen. Die Anzahl der cambio-Fahrzeuge erhöht sich mit diesem Ausbau von 205 auf 224.

Ulf Jacob, Sprecher der Initiative »Leben in Findorff«, freut sich über den Ausbau der CarSharing-Standorte in seinem Stadtteil: "Die neuen Stationen können gerade in den Findorffer Quartieren mit großer Parkplatznot für eine echte Entlastung sorgen."

Das Besondere an den neuen Standorten ist die Lage im öffentlichen Straßenraum. Im Rahmen des CarSharing-Aktionsplans der Stadt Bremen entstehen die mobil.pünktchen in engen und stark verdichteten Wohnquartieren. Im Steintor sind Ende 2013 die ersten vier Stationen dieser Art entstanden.

CarSharing hat sich als Alternative zum privaten Pkw bewährt und schafft Platz in der Stadt. So geben 73 Prozent der cambio-Neukunden, die vorher ein eigenes Auto im Haushalt hatten, in der jährlichen Kundenumfrage an, sich von ihrem privaten Pkw getrennt zu haben. Ein cambioAuto ersetzt dieser Befragung zufolge elf private Pkw. "Je größer das CarSharing-Angebot in Findorff, umso mehr werden die Bewohner der umliegenden Wohnstraßen davon profitieren. Auch der Parksuchverkehr wird sich verringern", so Ulf Jacob.

Im Jahr 2014 ist die Zahl der cambio-Kunden in Bremen um 13 Prozent gestiegen. Inzwischen nutzen 10.400 Menschen aus Bremen, Bremen Nord und Bremerhaven Fahrzeuge der cambio-Flotte.

Allen Neukunden in Findorff und der Neustadt bietet cambio bis zum 1. November 2015 ein besonders günstiges Einstiegsangebot: Sie erhalten auf die ersten drei Fahrten 30 Prozent Rabatt (bis zu einem Betrag von jeweils 20,- Euro pro Fahrt).


Weitere Informationen
Jutta Kirsch, Presse / Unternehmenskommunikation cambio Bremen
Telefon: 0421 / 79 270 641
E-Mail: Jutta.Kirsch@cambio-CarSharing.de

Fotos zum honorarfreien Abdruck finden Sie im Bereich Pressefotos.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.