Archiv Pressemitteilungen

30. September 2015 (cambio Deutschland)

cambio CarSharing für den "Blauer Engel-Preis" nominiert

Bremen, 30.09.2015: Das Engagement der cambio-Gruppe für eine nachhaltige und klimafreundliche Mobilität und mehr Platz auf den Straßen wurde in diesem Jahr besonders belohnt: Der CarSharing-Anbieter ist einer der drei Nominierten für den "Blauer Engel-Preis", der seit 2012 Unternehmen würdigt, die durch ihre Produkte oder Dienstleistungen vorbildliche Beiträge zum Klimaschutz leisten. Die Preisverleihung durch Bundesumweltministerin Barbara Hendricks findet am 27. November 2015 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises statt.

Die 14-köpfige Expertenjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für nachhaltige Entwicklung, begründete die Nominierung wie folgt: "Seinen zentralen Herausforderungen als Nutzer des Blauen Engel ist cambio mit zahlreichen Maßnahmen erfolgreich begegnet: die Fahrzeugauswahl erfolgt nach eigenen, strengen Kriterien zur Senkung der CO2-Emissionen (2015 ca. 102g/km). Mit der Unterzeichnung des "Cleaner Car Contract" des VCD verpflichtet sich das Unternehmen zudem, ab 2018 nur noch PKWs anzuschaffen, die im Schnitt weniger als 95g CO2 pro Kilometer ausstoßen. Darüber hinaus fördert das Unternehmen gezielt multimodale, bedarfsangepasste Mobilitätsangebote durch enge Kooperation mit den jeweiligen ÖPNV-Anbietern und sorgt für eine möglichst gute Erreichbarkeit der cambio-Stationen mit öffentlichen Verkehrsmitteln." Als weiteres wichtiges Kriterium für die Nominierung betont die Jury das Angebot in Städten unter 100.000 Einwohnern und den damit verbundenen wichtigen Beitrag zur Etablierung des CarSharings in kleineren Städten als zeitgemäße Alternative zum eigenen Auto.

"Wir freuen uns sehr über die Nominierung", erklärt der Geschäftsführer der cambio-Gruppe, Joachim Schwarz. "Eine lebenswerte Stadt mit guter Luft und mehr Platz für die Menschen, darauf richten wir seit 25 Jahren unseren Service aus. cambio ist für unsere Kunden eine echte Alternative zum privaten Pkw."

cambio ist Spezialist für stationsbasiertes CarSharing. Ein cambioAuto wird durchschnittlich von 41 Fahrerinnen und Fahrern genutzt und ersetzt elf private Pkw. Durch eine zeit- und kilometerabhängige Preiskalkulation schafft cambio Anreize, neben dem Auto auch die Verkehrsmittel des Umweltverbundes zu nutzen, z.B. Bus, Bahn oder das Fahrrad.

Die cambio-Gruppe bietet service- und bedarfsorientiertes CarSharing für Privat- und Geschäftskunden. Das unabhängige Unternehmen kombiniert moderne und spritsparende Fahrzeuge mit flexiblem 24-Stunden-Service und kostengünstigen Preistarifen und erhielt erstmals im Jahr 1999 das Gütesiegel "Blauer Engel". cambio unterhält gemeinsam mit Beteiligungs- und Partnerfirmen aktuell in 19 deutschen und 31 belgischen Städten mehr als 1.700 Fahrzeuge für rund 70.500 Kunden.


Ausführliche Informationen zu den Nominierungen


Für Rückfragen und weitere Informationen:
Bettina Dannheim, Pressesprecherin der cambio-Gruppe
E-Mail: Bettina.Dannheim@cambio-CarSharing.com
Telefon: 0421 - 79 270 341

Druckfähiges Bildmaterial steht Ihnen im Bereich Pressefotos zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.