Archiv Pressemitteilungen

26. Juni 2015 (cambio Köln)

KVB und cambio starten Vertriebskooperation

Köln, 25.6.2015: Die KVB baut ihr Angebot in der Multimodalität weiter aus. Nach dem Start des KVB-Leihradsystems Anfang Mai können sich die Kunden nun auch in den vier KundenCentern Neumarkt, Südstadt, Mülheim und Westforum der KVB bei cambio CarSharing registrieren. Für Stammkunden der KVB gibt es Vorteilskonditionen. Bereits seit 18 Jahren kooperieren KVB und cambio. Der Ausbau der Kooperation dient der Stärkung des Umweltverbundes in Köln und ist somit ein kleiner Baustein der Strategie "Köln mobil 2025".

"Durch den Ausbau der Kooperation sind wir in der Lage, Interessenten kurze Wege anzubieten und die verschiedenen Mobilitätsangebote gleich vor Ort miteinander zu verknüpfen", freut sich Thomas Ross, Geschäftsführer von cambio Köln.

Die Einstellung zum Auto verändert sich. Das eigene Auto verliert als Statussymbol, immer mehr Menschen verknüpfen zweckorientiert die verschiedenen Verkehrsmittel. In der Kombination der Verkehrsmittel vom Fahrrad über Bus und Bahn bis hin zu Carsharing bildet der öffentliche Verkehr das Rückgrat des Umweltverbundes.

"Mit dem Ausbau der Zusammenarbeit mit cambio erweitert die KVB ihre Angebotspalette für eine vernetzte, moderne und leicht zugängliche urbane Mobilität. Im Sinne des Leitbildes Köln mobil 2025 wollen wir unser Angebot auch mit anderen Verkehrsträgern kontinuierlich ergänzen", sagt Jürgen Fenske, Vorstandsvorsitzender der KVB.

Ein cambio CarSharing-Fahrzeug ersetzt bis zu elf private PKW. Umgerechnet auf die Kölner cambio-Flotte mit 400 Fahrzeugen wird der Straßenraum somit um 4.000 Pkw entlastet. Nebeneinander geparkt würden diese Fahrzeuge mehr als sechs Fußballfelder füllen.

Für Stammkunden der KVB mit JobTicket, MonatsTicket, SemesterTicket, Aktiv60Ticket etc. entfällt die Anmeldegebühr und es bestehen vergünstigte cambio-Tarife.

Die persönlichen Zugangskarten zum Carsharing und zum ÖPNV erhält man in den KVB-KundenCentern Neumarkt (Hugo-Passage/U-Bahn-Station), Südstadt (Karolin-gerring 10), Mülheim (U-Bahn-Station Wiener Platz) und Westforum (Scheidtweiler-straße 38).

Weitere Informationen
cambio Köln
Tanya Bullmann de Carvalho dos Santos
Leitung Marketing und Vertrieb
Tel: 0221/949970-261
E-Mail: Tanya.Bullmann@cambio-CarSharing.de

Kölner Verkehrsbetriebe
Stephan Anemüller
Mediensprecher
Tel: 0221/547-3103
E-Mail: stephan.anemueller@kvb-koeln.de


Fotos zum honorarfreien Abdruck finden Sie im Bereich Pressefotos.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.