Archiv Pressemitteilungen

10. September 2015 (cambio Saarbrücken)

15 Jahre cambio CarSharing in Saarbrücken

Saarbrücken, 10.09.2015: Ein privates Auto steht im Durchschnitt 23 Stunden am Tag am Straßenrand oder in der Garage und wird nicht genutzt. CarSharing, die gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen, ist eine zuverlässige Alternative zum privaten Pkw. Es bietet Fahrzeuge, wenn sie gebraucht werden und schafft Platz in der Stadt, denn ein cambioAuto ersetzt elf private Pkw.

Die Fahrzeugflotte des Anbieters cambio besteht in Saarbrücken aus Kleinwagen, Kombis und praktischen Multi-Vans. Mit diesem Angebot können CarSharing-Kunden ihre Fahrziele alltagstauglich erreichen egal, ob es sich um eine Einkaufstour oder einen dreiwöchigen Urlaub handelt.

Im Jahre 2000 ging cambio in Saarbrücken mit Unterstützung des saarländischen Umweltministeriums an den Start. In der Landeshauptstadt sollte ein CarSharing-Angebot geschaffen werden. cambio bekam den Zuschlag und konnte mit zwölf Fahrzeugen an vier Stationen das Geschäft aufnehmen.

Das CarSharing-Angebot wurde von Anfang an gut angenommen. Heute hat cambio Saarbrücken über 850 Kunden. Das Umweltministerium fährt ebenfalls mit cambio und ergänzt den eigenen Fuhrpark mit cambio-Fahrzeugen, und das sogar mit einer Station auf dem eigenen Gelände. "CarSharing ist auch für Verwaltungen und Unternehmen eine optimale Alternative zum eigenen Fuhrpark oder zur Nutzung von Privatwagen für Dienstfahrten", so Roland Jahn, Geschäftsführer von cambio Saarbrücken.

Für die Zukunft wünscht sich Roland Jahn viele neue Stationen gern auch außerhalb des innenstadtnahen Bereichs: "Eine Expansion in Stadtteile wie St. Arnual ist durchaus denkbar. Hier sind wir aber auf Unterstützung aus dem Stadtteil angewiesen, damit wir dort schnell eine ausreichende Kundenzahl erreichen und attraktive Stellplätze nutzen können."

cambio bildet in jeder Stadt eine eigene Gemeinschaft. Die Kunden tragen durch ihre Umsicht wesentlich zum hohen Servicestandard und damit zu günstigen Fahrpreisen bei. Eine Kundin der ersten Stunde ist Elisabeth Sossong, die bereits seit 2000 CarSharing in Saarbrücken nutzt. Sie schätzt an cambio den festen Parkplatz und die Möglichkeit, auch in anderen Städten mit cambio mobil zu sein. "Früher war ich beruflich sehr viel mit dem Auto unterwegs, inzwischen habe ich gar nicht mehr so viel Lust, Auto zu fahren", sagt sie. "Bei cambio muss ich mich um nichts kümmern und habe immer ein gewartetes und gepflegtes Fahrzeug zur Verfügung. Das finde ich sehr angenehm."

Interessenten können sich jeden Mittwoch um 17:00 Uhr im Haus der Zukunft in der
Richard-Wagner-Straße 14-16 über cambio informieren und einen Vertrag abschließen.

Weitere Informationen
Catharina Oppitz, Unternehmenskommunikation in der cambio-Gruppe
E-Mail: Catharina.Oppitz@cambio-CarSharing.com
Tel.: 0421 - 79 270 349

Druckfähiges Bildmaterial, u.a. aus Saarbrücken, steht Ihnen im Bereich Pressefotos zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.