cambio Nachrichten aus Aachen

Frühling 2020

Liebe cambio-Kundin, lieber cambio-Kunde,

auch unser Betrieb ist von den aktuellen Einschränkungen stark betroffen: Einerseits müssen wir unsere Ressourcen an die erheblich geringere Nachfrage anpassen - das gelingt weitgehend durch Kurzarbeit, kurzfristige Verkleinerung der Fahrzeugflotte und temporäre Angebote für Langzeitbuchungen.

Andererseits wollen wir unser Angebot auch unter erschwerten Bedingungen sicher aufrechterhalten, z.B. indem die Berührungsflächen in den Fahrzeugen (Lenkrad, Schaltknüppel, cambio-Bordcomputer) bei der regelmäßigen Fahrzeugwartung mit desinfizierenden Mitteln gereinigt werden.

Wir können Ihnen versichern, dass die Ansteckungsgefahr im cambio-Auto sehr gering ist, wenn Sie sich auch selber an die bekannten Hygieneregeln halten.

Frohe Ostern, bleiben Sie gesund und uns verbunden!

Ihr cambio-Team Aachen

Neue Station in Aachen Forst

Anfang Mai eröffnen wir im Stadtteil Forst an der Ecke Altstraße / Drei-Rosen-Straße eine cambio-Station. Schon mehrfach haben wir in der Vergangenheit versucht, in diesem Bereich Interesse für ein CarSharing-Angebot zu wecken.

Zunehmende Nachfragen in dem Stadtteil haben uns nun motiviert, den Schritt zu wagen und die Lücke im Stationsnetz zwischen Brand und Rothe Erde ein wenig zu verkleinern.





Angebot:
Ihr eigenes Auto auf Zeit


"Bleiben Sie Zuhause" ist das Gebot der Stunde. Für alle, die dennoch ein Auto benötigen, haben wir ein spezielles Angebot:

Buchen Sie ein Fahrzeug für mindestens 14 Tage, zahlen Sie nur 50 Prozent des Zeitpreises. Das Angebot gilt für die Klassen S, M und alle E-Mobile, vorläufig für ein Buchungsende bis zum 30. April 2020.

Wenn Sie an einer Langzeitbuchung interessiert sind, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine E-Mail. Wir buchen für Sie Ihr Fahrzeug an ausgewählten Stationen.

Um auch flexible Buchungen zu ermöglichen, sind nicht alle Fahrzeuge für dieses Angebot verfügbar. Wählen Sie also bei der Buchung ggf. ein anderes als Ihr sonst übliches Wunschfahrzeug aus.

Kommen Sie gut durch diese Zeit!

Bitte per App oder über die Website buchen

Unser telefonischer Buchungsservice ist rund um die Uhr für Sie da. Es ist jetzt allerdings wichtig, das Rufaufkommen zu reduzieren, damit wir das Team zur Kontaktvermeidung verkleinern können.

Wir möchten Sie daher bitten, Ihre Buchungen, Verlängerungen oder Stornierungen vorzugsweise per App oder über die Website vorzunehmen.

So können wir die Leitungen für Fragen während einer Fahrt oder Schadensmeldungen freihalten. Vielen Dank.

Reinigung der Fahrzeuge und Hygienetipps

Unsere Fahrzeuge werden regelmäßig von unserem Fuhrparkservice gereinigt. Diese Reinigung wird derzeit eher intensiviert als reduziert.

Wir legen dabei verstärkt den Fokus auf den Fahrzeuginnenraum und auf die regelmäßige, gründliche Reinigung der Kontaktflächen wie Lenkrad und Schalthebel mit Desinfektionsmitteln.

Da wir dies nicht nach jeder Fahrt leisten können, besteht der wirkungsvollste Schutz für Sie darin, die allgemeinen Hygiene-Regeln des Robert-Koch-Instituts einzuhalten. Dazu gehört unter anderem, Augen, Mund und Nase nicht mit den Händen zu berühren und die Hände regelmäßig sorgfältig zu waschen.

Weitere Informationen: Hygiene-Regeln des Robert-Koch-Instituts

Eingeschränkte persönliche Erreichbarkeit

Persönlich vor Ort können wir Sie derzeit leider nicht beraten. Dennoch sind wir für Sie da:

Neukunden bzw. neue Fahrberechtigte, die eine cambio-Card benötigen, erhalten diese in Aachen dennoch persönlich einzeln, im Idealfall nach telefonischer Terminabsprache, montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr.
Für alle anderen Anliegen erreichen Sie unseren Kundenservice telefonisch oder per E-Mail.

Bitte benutzen Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt eine E-Mail, da gerade im Home Office eine E-Mail einfacher zu beantworten ist als ein Telefonanruf.

Bitte beachten Sie, dass sich die Erreichbarkeit derzeit kurzfristig ändern kann. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf unserer Website:

www.cambio-CarSharing.de/AAC/kontakt

Ab Mai: Aktualisierte AGB und Preisänderungen

Der CarSharing-Markt ist in ständiger Bewegung und drängt nach immer neuen technischen Lösungen und Nutz ungsformen. Daher entwickeln wir unsere Dienstleistung kontinuierlich weiter. Die Veränderungen müssen selbstverständlich auch in die AGB einfließen.

Neben den notwendigen Ergänzungen haben wir die Gelegenheit genutzt, und die Lesefreundlichkeit verbessert.

Alle Informationen, die Sie bisher im cambio-Handbuch gefunden haben, finden Sie unter: www.cambio-CarSharing.de/benutzerhinweise

Außerdem ändern sich zum 1. Mai einige Preise: So verbessern wir unsere Konditionen für das Sicherheits-Paket (SiPack). Wir reduzieren die Selbstbeteiligung bei einem Teilkasko-Schaden von 150 Euro auf 0 Euro. Zu den Teilkasko-Schäden zählen neben Glasbruch auch Wildunfälle.

Für Kunden ohne Sicherheitspaket erhöht sich im Gegenzug die Höhe der Selbstbeteiligung im Schadensfall von 1.000 Euro auf 1.200 Euro.

Auch die Gebühr für die kurzfristig stornierte Buchungszeit steigt von derzeit 35 Prozent auf dann 50 Prozent. Im Aktiv-Tarif in der Preisklasse S beträgt die Differenz zur bisherigen Gebühr für eine Stunde gerade einmal 0,25 Euro. Wir bitten Sie, auch weiterhin mit etwas Puffer zu buchen, um nicht in Eile zu geraten.

Durch diese minimalen Preisänderungen können wir Ihnen auch weiterhin günstige Kilometer- und Zeitpreise anbieten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.