Presse

19. März 2018 (cambio Deutschland)

cambio verzeichnet Kundenwachstum im Bereich Corporate CarSharing

Bremen, 19.03.2018: Die Zahl der Unternehmen, die für Dienstfahrten auf CarSharing mit cambio setzen, wächst kontinuierlich. Aktuell fahren 65.000 Kunden in Deutschland mit cambio, 25 Prozent nutzen die Fahrzeuge auch für berufliche Fahrten. Im Vergleich zum Vorjahr, steigerte sich der Anteil im Corporate CarSharing um 11 Prozent. Neben Behörden und öffentlichen Einrichtungen, nutzen insbesondere Kommunen sowie die IT-, Kommunikations- und Dienstleistungsbranche die Fahrzeuge der cambio-Flotte.

"Gerade im Bereich Dienstfahrten ist es zunehmend wichtig, die Kosten im Blick zu behalten", betont Bettina Dannheim, Geschäftsführerin der cambio-Gruppe. "Viele unserer Geschäftskunden ersetzen daher eigene Pool- oder Leasingfahrzeuge komplett durch CarSharing. Betriebliche Abläufe werden vereinfacht und die Kosten gesenkt. Davon profitieren Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen."

Um den Kunden ein gutes CarSharing-Angebot anzubieten, investiert cambio beständig in die Erweiterung des Fuhrparks. So stieg die Zahl der Fahrzeuge im Vergleich mit dem Branchendurchschnitt (6,9 Prozent) im vergangenen Jahr mit 14,6 Prozent rund doppelt so stark. Bei cambio steht für jede Gelegenheit ein breit aufgestelltes Fahrzeugangebot zur Verfügung, vom Elektroauto oder dem sparsamen Kleinwagen bis zum geräumigen Transporter.

Den derzeit viel diskutierten Diesel-Fahrverboten können cambio-Kunden ganz entspannt entgegensehen. Das CarSharing-Unternehmen hat sich bereits nach Bekanntwerden der Abgasmanipulationen dazu entschieden, von Diesel auf Benziner umzustellen. Die Flotte ist derzeit bereits zur Hälfte ausgetauscht.

Zudem hilft ein durchschnittlicher CO2-Wert der cambio-Flotte von 94 g/km (Mittelwert der Pkw-Neuzulassungen in Deutschland: 127,4 g/km) Unternehmen dabei, ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern und die Umwelt zu schützen.

Besuchen Sie uns gerne am 21. und 22. März auf der Fuhrparkmesse Flotte! Der Branchentreff in Düsseldorf.
Sie finden uns am gemeinsamen Stand mit dem Bundesverband CarSharing e.V. und unserem Partner stadtmobil in Halle 8a am Messestand G 24

Kontakt auf der Messe:
Bettina Dannheim, Geschäftsführerin der cambio-Gruppe, mobil: 0151 - 52 754 921

Weitere Infos und druckfähiges Bildmaterial finden Sie im Bereich Pressefotos.

Für Rückfragen und weitere Informationen:
Arne Franke | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der cambio-Gruppe
Telefon: 0421 - 79 270 -3481 | Mobil: 0160 - 45 55 65 8
E-Mail: Arne.Franke@cambio-CarSharing.com

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.
Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.